Aktuelles 2018-08-06T15:08:29+00:00

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen rund um das Thema Inklusion in den Arbeitsmarkt.

 

Neue Beispiele guter Unternehmenspraxis: auf dem folgenden Link beschreiben wir die Inklusion von Auszubildenden mit Lernschwäche bei einem Logistikunternehmen und die Inklusion von gehörlosen Zimmermädchen in einem Hotel.

http://inklusion-mittelfranken.de/category/allgemein/best-practice/

 

Workshop „Gestaltung barrierefreier Dokumente“

Das Projekt „Fit für Inklusion“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbands bietet am 18. und 25. Oktober je einen kostenfreien Workshop zum Thema „Gestaltung barrierefreier Dokumente“ in der IHK Akademie an.

Sie können sich ab sofort für einen der Termine anmelden. Bitte schreiben Sie eine kurze Mail an inklusion.mfr@paritaet-bayern.de 

Weitere Informationen zum Workshop:

Wo: IHK-Akademie Walter-Braun-Straße 15, Nürnberg

Ankommen: 09:30 Uhr

Start: 09:45 Uhr

Mittagspause: 12:30 – 13:15 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Bitte bringen Sie einen USB-Stick mit, damit Sie die Präsentation gleich mitnehmen können.

Der Veranstaltungsraum wird im Foyer der IHK-Akademie unter dem Titel „Inklusion beginnt in Word“ angezeigt.

Durch den Workshop führen Frau Martina Haidl und Herr Dr. Aleksander Pavkovic vom BIT-Zentrum des BBSB München.

Inhalte des Workshops werden sein:

  • Grundlagen der barrierefreien Gestaltung
  • Werkzeuge von Word, die die Barrierefreiheit unterstützen richtig einsetzen
  • Arbeiten mit Formatvorlagen
  • Tabellen richtig anlegen
  • Grafiken mit Alternativtexten versehen
  • Richtige Einstellungen für den Export als PDF

Ihre Anmeldung nehmen wir gern per Mail entgegen.

Kontaktdaten:

Tel: 0911 20565 – 416

Mail: inklusion.mfr@paritaet-bayern.de

 

Neuer BIK WCAG-Test
 
Der BITV-Test ist ein Prüfverfahren für die Prüfung der Barrierefreiheit von Webangeboten. Grundlage des Tests ist die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV). Mit dem neuen BITV-Test wird automatisch das Ergebnis der Prüfung gemäß dem internationalen Standard WCAC mitgeliefert. Dies ist möglich, da die deutsche BITV auf den WCAG beruht.
Unterschiede gibt es in der Auswertung der Testergebnisse: Der BITV-Test basiert weiterhin auf einem Punkteschema, das die graduelle Bewertung der Zugänglichkeit ermöglicht. Der WCAG-Test prüft die gängige Konformitätsstufe AA der WCAG. Gemäß der internationalen Empfehlung
müssen alle „Erfolgskriterien“ dieser Stufe erfüllt sein, damit eine Webseite WCAG-konform ist.
Nähere Informationen finden Sie unter www.bitvtest.de/der_wcag_test.html