Barrierefreiheit 2017-01-25T15:51:32+00:00

Definition von Barrierefreiheit

Das Behindertengleichstellungsgesetz definiert in § 4 Barrierefreiheit wie folgt:
„Barrierefrei sind bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel, technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung, akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen sowie andere gestaltete Lebensbereiche, wenn sie für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind.“

Die Bayerische Architektenkammer hat die Beratungsstelle Barrierefreiheit eingerichtet, die zum Thema Barrierefreies Bauen berät und informiert.

Zu Induktiven Höranlegen berät die Initiative Induktives Hören Nürnberg.

Informationen zur Gestaltung barrierefreier Websites finden Sie hier.